SAMPEDRANO | HOTELMAGAZIN
/

REPORTAGEN DER BESTEN LUXUSHOTELS & RESORTS

 

HOTEL DUKES' PALACE BRÜGGE | GOURMET CUISINE

Wo es Körper, Geist und Seele wohl ergeht, darf es auch an kulinarischen Gaumenfreuden nicht fehlen. Diese erlebt der Gast des Dukes‘ Palace im hauseigenen Restaurant Manuscript. Schon ein Blick vom vorgelagerten Hof des ehrwürdigen Palastes durch die bodentiefen Fenster des Restaurants erweckt einen vielversprechenden ersten Eindruck. Das Ambiente ist klassisch-elegant und in Anlehnung an das übrige Interieur des Hauses gehalten. Rote bequeme Polstersessel gruppieren sich um runde Tische in unterschiedlichen Größen, die von weißen Tischtüchern bedeckt sind.  

Das feine Tafelsilber und die auf Hochglanz polierten Gläser funkeln förmlich im Lichtschein der an den Decken befindlichen Lüster und Lampen.  

Die gesamte Atmosphäre ist warm und angenehm - und wird durch den aufmerksamen und zudem sehr persönlichen Service des Personals bereichert.
Ein Blick in die Speisekarte eröffnet dem anspruchsvollen Gourmet die lukullische Welt von Chefkoch Jo Nelissen und seinen Mitarbeitern. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen unter anderem das beliebte Berkshire Karree mit frischen Steinpilzen, der Seebarsch im Salzmantel oder auch der Hummer mit Vadouvan Sabayone an knusprigen Curry, Dill und Parpadelle.
Geprägt durch internationale Einflüsse, bleibt Jo Nelissens Karte vor allem was die Produktwahl betrifft gerne regional. Der Geschmack und die Präsentation der Speisen verdienen lobende Erwähnung.

Neben einer kulinarischen Reise am Abend, lädt das Restaurant Manuscript auch zu   exzellentem Frühstück und Lunch in seine Räumlichkeiten ein.
Eine frühzeitige Reservierung ist vor allem an Wochenenden zu empfehlen.