SAMPEDRANO | HOTELMAGAZIN
/

REPORTAGEN DER BESTEN LUXUSHOTELS & RESORTS

 

WALDORF ASTORIA BERLIN  

HARDENBERGSTRASSE 28  |  10623 BERLIN  |  DEUTSCHLAND | Tel: 49-30-814000-0
BERLIN.INFO@WALDORFASTORIA.COM | WWW.WALDORFASTORIABERLIN.COM
 

Es ist schon etwas Besonderes, am frühen Morgen mit einem frisch gebrühten Kaffee aus dem Fenster zu blicken und dabei zu beobachten, wie die Hauptstadt der Bundesrepublik aus dem Schlaf erwacht. Von hier aus, in luftiger Höhe der 15. Etage, bleibt jeder Krach, jeder Stress und jede Hektik verborgen - was bleibt ist ein wildes Schauspiel, bei dem Verkehr, Menschen und Lichter die Hauptrollen spielen. Spätestens nach genauer Betrachtung der umliegenden Nachbarschaft erschließt sich dem staunenden Gast der Beiname des spektakulären Gebäudes, in dem er sich befindet - „Zoofenster“. Denn während wenige Meter entfernt der menschliche Alltag erwacht, beginnt auch der tierische im benachbarten Zoologischen Garten. Dann, wenn Sie erspähen wie die Giraffen ihre schlanken Hälse in die Luft erheben, wissen auch Sie, dass dies der Blick aus dem Zoofenster ist.  

Foto: Waldorf Astoria Berlin Aussicht

Alle 134 Deluxe Zimmer, 18 Grand Deluxe Zimmer, 30 Deluxe Zimmer mit Panoramablick sowie 50 Suiten des Waldorf Astoria Berlin  bieten einen beeindruckenden Ausblick über die Dächer der Berlin City West, einschließlich der Gedächtniskirche und dem Zoologischen Garten.  

Foto: Waldorf Astoria Berlin Deluxe Zimmer

Neben den ohnehin elegant gehaltenen Zimmern und Suiten, die gekonnt die klassische Linie des Traditionshauses Waldorf Astoria in New York mit modernen Elementen und Standards neu zu interpretieren wissen, begeistert zudem die Library  des Hauses durch ein stilvolles Interieur, bodentiefe Fenster und elegante Sitzgruppen, die einzig für Hausgäste zum Schmökern und Seelebaumeln einlädt.  Die Bibliothek auf der 15. Etage des Waldorf Astoria bietet neben zahlreichen Bildbänden, Büchern, Zeitungen und Magazinen den persönlichen Service zuvorkommender Mitarbeiter. Und sollte eines der ausliegenden Lesewerke besonders gut gefallen, so versuchen die Mitarbeiter der Library gern auch die seltensten Auflagen für den privaten Haushalt zu organisieren.  

Foto: Waldorf Astoria Berlin Library

Das 31-stöckige und 119 Meter hohe Hotelgebäude verfügt über 2.000 Quadratmeter an speziellen Konferenz- und Sitzungsräumen, einen über 1.000 Quadratmeter großzügig gestalteten Guerlain Spa- und Wellnessbereich, elegante Restaurants und Bars sowie eine hauseigene Tiefgarage.

Foto: Waldorf Astoria Berlin, Guerlain Spa

Der Guerlain SPA ist eine wahre Oase der Ruhe. Der große Thermalbereich empfängt die Gäste mit einem außergewöhnlich geformten Swimmingpool. Entspannende Ruheliegen gruppieren sich an den Außenseiten und laden zum Entspannen ein. Zudem stehen ein luxuriöser Whirlpool, ein Dampfbad, eine Finnische Sauna sowie ein Eisbecken und Erlebnisduschen zur Verfügung. Das private Spa Erlebnis erhält der Gast in einem der acht individuell gestalteten Treatment Räume. Als Signaturebehandlung glänzt das von Guerlain für den Spa im Waldorf Astoria geschaffene „Beauty Revelation“- Treatment, das eine Gesichts- und Körperbehandlung umfasst.

Foto: Waldorf Astoria Berlin Les Solistes Restaurant

Für Freunde der Gourmet Cuisine hält das Waldorf Astoria das Restaurant „Les Solistes by Pierre Gagnaire“ bereit. Schon in jungen Jahren wurde der damals noch in St. Etienne wirkende Maître de Cuisine Pierre Gagnaire mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet. Mittlerweile zählen 13 Restaurants weltweit zu seinem Unternehmen und überbringen die kulinarische Botschaft des Virtuosen, dessen Hauptsitz nach wie vor das Restaurant Pierre Gagnaire in der Rue Balzac im Herzen von Paris ist. „Facing tomorrow but respectful of yesterday“, lautet das Credo von Pierre Gagnaire. Im Waldorf Astoria folgt die von ihm eigens zusammengestellte Küchenbrigade diesem Leitsatz und schafft kulinarische Erlebnisse in einer stilvollen Atmosphäre.  Das Restaurant bietet Platz für 80 Gäste. Angeschlossen an den Hauptraum befindet sich der Buffet-Bereich des Restaurants, der vorwiegend für das morgendliche Frühstücksbuffet sowie für Weinproben und kleinere Events genutzt wird. Zudem steht ein kleiner Salon für ca. 20 Personen zur Verfügung, der für intime Dinner oder Besprechungen genutzt werden kann.

Foto: Waldorf Astoria Berlin, Lang Bar

Zu den weiteren gastronomischen Highlights des Hauses zählen die Lang Bar im klassischen New York Style sowie das Romanische Café, welches an die „Goldenen 20 Jahre“ anknüpft und mit Spezialitäten aus der hauseigenen Patisserie aufwartet.

Foto: Waldorf Astoria Berlin, Romanisches Café

In den weltweit 29 Waldorf Astoria Hotels und Resorts, die zum größten Teil ihre Eröffnungen bereits gefeiert haben, bilden jeweils die hauseigenen Peacock Alleys das Herzstück des jeweiligen Hauses. In Anlehnung an das Flaggschiff der Hotelgruppe an der Park Avenue in New York City benannt, verbindet diese Lobby Lounge die wichtigen Bereiche des Hotels und offeriert bequeme Sitzgruppen, die zum Verweilen einladen.  Das Wahrzeichen eines jeden Waldorf Astoria Hotels, die sogenannte „Grandfather’s Clock“ ist ebenfalls hier positioniert. Im Berliner Haus ist die Uhr ein vom Innenarchitektenbüro Inter Art Etudes entworfenes Unikat, welches speziell die Atmosphäre und den Charakter des Foyers widerspiegelt.  

Foto: Waldorf Astoria Berlin, Peacock Alley mit Grandfather's Clock

Resümee: Das Waldorf Astoria Berlin zählt ohne Zweifel zu den führenden Hoteladressen der Bundesrepublik. Gäste, die den wahren Luxus dieses Hotels genießen wollen, residieren in einem der Grand Deluxe Zimmer oder alternativ in einer der eleganten Suiten. Ein Besuch des Guerlain Spa, des Restaurant
„Les Solistes“ sowie der Library auf der 15. Etage sollten auf jeden Fall mit viel Zeit zur Entspannung eingeplant werden – es lohnt sich!