SAMPEDRANO | HOTELMAGAZIN
/

REPORTAGEN DER BESTEN LUXUSHOTELS & RESORTS

 

WALDORF ASTORIA RAS AL KHAIMAH

VIENNA STREET | 99999 RAS AL KHAIMAH | VEREINIGTE ARAB. EMIRATE
TEL +971-7-2035555 | EMAIL | WEBSEITE

Während der Fahrer die getönte Limousine aus deutscher Manufaktur wie ein stolzer Kapitän einer luxuriösen Yacht über die asphaltierte Wüstenstraße steuert, wird  im Fond des Wagens das Gefühl von ursprünglicher Schönheit für diese Umgebung deutlich spürbar. Hinter uns liegt die Glitzermetropole Dubai. Ein modernes Märchen aus 1001 Nacht, vom einstiegen Fischerdorf zur Megacity, und dass, in nur wenigen Jahren. Was Dubai auszeichnet ist eine schnelle Entwicklung in Sachen Architektur, Wirtschaft, Tourismus und Kultur. Wo einst wenig war, ist nun so viel, was in wenigen Worten kaum zu beschreiben ist. Umso stärker ist der Kontrast, der sich zeigt, sobald die Grenzen der Stadt überschritten werden. Was folgt sind lange Highways, karge Landschaften und hier und da ein Dromedar oder Kamel. In der Ferne tanzen Strohballen im Western-Style und der feine Sand schlängelt sich wie feinstes Seidentuch über die weiten Flächen der noch unberührten Natur.

Foto: Waldorf Astoria Ras Al Khaimah

Fern ab von jeder Moderne, mit Ausnahme der zahlreichen, meist luxuriösen PKW im Verkehr, erblickt das Auge schließlich die Silhouette einer palastartigen Architektur, welche sich im leichten Dunst und der vor Hitze flimmernden Luft in der Ferne erhebt. Je näher der Fahrer den Wagen in Richtung Ziel dirigiert, desto beeindruckender wird die Anmut dieses Gebäudes, welches gleichzeitig unser Ziel ist – das Waldorf Astoria Ras al Khaimah.

In Anlehnung an die prächtigen arabischen Paläste der Vergangenheit demonstriert das heutige Luxushotel der Gegenwart, was Prunk und Größe bedeuten. Die elegante Auffahrt des Hotels ist schon ein Highlight für sich, wenn der anreisende Gast in einem prachtvollen Entree der Limousine entsteigt. Über den Fahrzeugen thronen gigantische, arabische Leuchten.

Geleitet von zuvorkommenden Gastgebern, betritt der Reisende die luxuriöse Lobby des Hauses. Diese zeigt sich geprägt von der zentral positionierten Waldorf Clock, die, zwar jedes Mal aus der Hand eines anderen Designers, dennoch ein Wahrzeichen eines jeden Waldorf Astoria Hotels ist. Von diesem zentralen Punkt aus eröffnet sich ein beeindruckender Blick auf das, von einer Kuppel gesäumte, Atrium.

Foto: Waldorf Astoria Ras Al Khaimah

Links daneben fügt sich die mondäne Peacock Alley, die ebenfalls in jedem Hotel der Gruppe zu finden ist, in das Bild ein. Wohl kaum wurde sie in solch einer Pracht gestaltet. Eine elegante Freitreppe führt hinauf in die Belle Etage, von der sich der Blick auf das Gesamtkunstwerk besonders genießen lässt. Auch der hier im Fokus stehende Brunnen, um den sich diverse Sitzgruppen schmiegen, lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Das Waldorf Astoria Ras Al Khaimah öffnete im August 2013 seine Pforten und begrüßt seither Gäste aus allen Teilen der Welt.  Aufgrund seiner prächtigen Atmosphäre und Größe lassen es sich hier auch wohlhabende arabische Familien aus den Nachbaremiraten an den Wochenenden gut gehen, was vor allem am Anblick der mit Luxuskarossen beparkten Einfahrt zu erkennen ist. Im Hotel selbst ist davon eher wenig zu spüren. Zu großzügig ist die Architektur, die anspruchsvollen Reisenden ein beeindruckendes Zuhause auf Zeit offeriert.

Kommen Sie mit uns auf eine ganz besondere Reise aus 1001 Nacht und lassen Sie sich von unseren Eindrücken zu einem baldigen Besuch, fern ab von Stress und Hektik, inspirieren.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Herzlich, Ihr

Martin V. Sampedrano Gonzalez

Der Palast am Meer | Zimmer & SuitenGourmet Cuisine | SPA