SAMPEDRANO | HOTELMAGAZIN
/

THE LUXURY HOTEL WORLD | REPORTAGEN DER BESTEN LUXUSHOTELS & RESORTS 

 

RAFFLES DUBAI

13TH STREET | SHEIHK RASHID RD | WAFI CITY | DUBAI, VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE
T. +97143248888 | EMAIL | WEBSITE


Liebe Leserinnen und Leser,   

Burj Khalifa Dubai

die Vereinigten Arabischen Emirate sind seit über 20 Jahren eines unserer beliebtesten Reiseziele. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. In kaum einem anderen Land bündeln sich die zahlreichen Möglichkeiten, Aktivitäten und Neuentwicklungen so sehr und so schnell wie hier. Nicht ohne Grund ist es auch eines Ihrer favorisierten Reiseziele. Ihre, sehr verehrte Leserinnen und Leser, Anregungen und Nachfragen betreffend dieser Destination, motivieren uns immer wieder aufs Neue, die besonderen Hotelhighlights der Region für Sie zu erkunden und zu portraitieren.
Dubai, die heutige Luxusmetropole des Orients, war einst ein verschlafenes Fischerdorf, in dem die Entdeckung eines enormen Ölvorkommens im Jahre 1966 nach und nach für sehr viel Geld und daraus resultierende Macht sorgte. Das Emirat bekam die Aufmerksamkeit der Welt mit den ersten spektakulären Bauprojekten und avancierte sehr schnell zum Traumziel derer, die bereit waren viel Geld zu investieren um ihren Urlaub an einem fernen Ort der Superlative zu verbringen. Die Wüste und die Traumstrände am Jumeirah Beach luden zu unvergesslichen Urlaubserinnerungen ein. Mit den Jahren entstanden immer neue Projekte, die bekanntesten Hotelgruppen der Welt entdeckten schnell das enorme Potential dieser nicht müde werdenden Region und ließen sich sukzessive mit Prachtbauten hier nieder. Dubai wurde größer, das Angebot an Attraktionen für Groß und Klein wuchs immens und die Begeisterung der weltweiten Gäste stieg von Jahr zu Jahr. Aus dem einst verträumten Fischernest am Persischen Golf wurde das, was Dubai heute ist. Glanz, Glamour, Chic, Eleganz, Treffpunkt der Elite und Ziel für luxusaffine Reisende.

Der Ursprung dieses Emirates ist nur noch in wenigen Stadtteilen zu erahnen. Moderne, funkelnde Wolkenkratzer, immer größer werdende Shoppingmalls und Entertainmentparks bilden gemeinsam mit neuen Stadtvierteln wie Downtown, JBR, Marina und City Walk die Hotspots. Aber nicht nur Touristen lernten diesen Flecken Erde zu schätzen. Immerhin rund 85% der heutigen Bevölkerung Dubais kommt aus dem Ausland.
Nach dem höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa mit beeindruckenden 828 Metern Höhe, sind die Bauherren der im Emirat ansässigen Baugesellschaft EMAAR weiter dabei sich selbst zu übertreffen bevor es ein anderer macht. Derzeit laufen die Arbeiten am nächsten höchsten Gebäude der Welt, dem Dubai Creek Tower, der an der gleichnamigen Wasserader der Stadt entsteht.
Und auch hier wird sich noch einiges tun. Neue Wohnkonzepte und Hotels werden bis zur EXPO im Jahr 2020 vollendet sein und wir dürfen sicher sein, dass auch danach die Stadt immer weiter wachsen wird. 

Raffles Dubai - Wafi City

Dass Architektur eine tragende Rolle in dieser Metropole spielt, ist wohl jedem klar; spätestens dann, wenn die Taxifahrt vom Flughafen aus beginnt und die beeindruckende Skyline der Stadt zu erblicken ist. Nur wenige Fahrminuten vom International Airport entfernt, liegt eine der bereits seit über einer Dekade zum Stadtbild zählenden Architekturikonen. Die Pyramide des luxuriösen Raffles Hotel. Sie haben richtig gelesen, ein Bauwerk als Hommage an die Baukünste der alten Ägypter beheimatet eines von Dubais führenden Hotels. Auf den bekanntesten Bewertungsplattformen weltweit erzielt die Adresse kontinuierlich die Bestnoten und thront beispielsweise seit mehreren Jahren auf dem 1. Platz der Tripadvisor Top 10 Liste, die die besten Hotels der Stadt kürt. Seit seiner Eröffnung vor 11 Jahren glänzt das Haus in Sachen Gästezufriedenheit und hat aus diesem Grunde einen ganz besonderen Stellenwert.

Wir haben uns dieses Hotel persönlich angeschaut. Begleiten Sie uns und erleben Sie eine in der Tat bemerkenswerte Residenz in Dubai.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Herzlich, Ihr

Martin V. Sampedrano Gonzalez
Editor


Die Pyramide von Dubai

Dubai ist ein architektonisches Eldorado der Spitzenklasse. Die Vielfältigkeit an Konstruktionen prägt die heutige Ansicht der Stadt, die sich monatlich spürbar erweitert. Hoch hinaus wollen die meisten, nicht so aber die Architekten der Wafi City. Nur wenige Kilometer vom internationalen Flughafen und den Hotspots der Stadt entfernt wurde hier ein gesamtes Stadtgebiet den Baukünsten der alten Ägypter gewidmet. Einem Volk, welches heute noch für seine historischen pompösen Bauwerke weltweit Berühmtheit genießt.
Neben privaten Residenzen, einer Shoppingmall und verschiedenen gastronomischen Einrichtungen bildet die großzügige Wafi Pyramide das Highlight der Anlage. Diese beherbergt unser Ziel, das luxuriöse Raffles Dubai Hotel.

Während der Wagen die imposante Zufahrt erreicht, stehen bereits in feinen Gehröcken gekleidete Angestellte zur Begrüßung bereit. Beeindruckende, massive Steinsäulen mit ägyptischen Wandmalereien bereiten den anreisenden Gast bereits zu Beginn seines Aufenthaltes auf das allgegenwärtige Designthema vor. Im Inneren der eleganten Empfangshalle funkelt der feine Marmor im Lichtschein der durch die großen Fensterfronten hineinscheinenden Sonne.  Runde Recamièren auf denen dicke Kissen drapiert wurden umsäumen einen zentralen kleinen Wasserfall, der wie ein leichter Vorhang das Entrée vom übrigen Teil der Empfangshalle abzutrennen scheint. Auch hier zieren massive Säulen, allesamt geprägt durch hervorstechende Szenenbilder des alten Ägyptens und prächtige arabische Deckenleuchten mit orientalischen Ornamenten das Interieur. Sie tauchen das Gesamtbild in eine hochherrschaftliche Welt aus 1001 Nacht. Warme, wohltuend duftende Tücher, frische Datteln und warmer Kaffee, der aus der arabischen Dallah Kanne in kleine Porzellantassen gefüllt wird, werden zur Begrüßung gereicht.

Raffles Dubai Lobby

Die Rezeption ist in vier beleuchtete Tresen im rechten Flügel der Lobby untergebracht, in deren Hintergrund, in großen Vasen arrangierte, feingefächerte Palmblätter das Logo der Raffles Hotels stilvoll in Szene setzen. Die warme, behagliche Atmosphäre wird unter anderem durch zahlreiche, indirekte Lichtquellen geschaffen. Diese verleihen dem gesamten Empfangsbereich mit dem angeschlossenen eleganten Raffles Salon vor allem am Abend eine wundervolle Stimmung. Allüberragend und allgegenwärtig im positivsten Sinne ist die nahezu unbeschreibliche, freundliche Aufmerksamkeit des Personals, die selbst vielgereiste Afficionados der Luxushotellerie noch zu begeistern vermag. 
Vom Rezeptionisten begleitet, führt der Weg mit dem Fahrstuhl zu einem der oberen Stockwerke. Auf den Fluren setzt sich die Eleganz der Lobby fort. Orientalische Leuchten, funkelnder Marmor und auf Hochglanz polierte Holzvertäfelungen, ägyptische Statuen und weitere antike Kunstwerke säumen den Weg zu den luxuriösen Zimmern und Suiten. Soweit das Auge blicken kann erweckt nichts auch nur ansatzweise den Eindruck steril oder kühl zu wirken. Wer aber nun einen gewissen Anflug von Disneyland vor Ort befürchtet, darf versichert sein, dass dem nicht so ist. Ganz im Gegenteil. Das Interieur vermittelt Behaglichkeit, Qualität und Stil.


Mehr als ein Hotelzimmer

Raffles Dubai - Signature Zimmer

Als Standardzimmer definiert das Raffles Dubai seine Signature Rooms, die mit beachtlichen 70 Quadratmetern Wohlfläche ein großzügiges Refugium für den privaten oder geschäftlichen Aufenthalt in Dubai bieten. Neben einem begehbaren Kleiderschrank und einem geräumigen Badezimmer mit getrennter Dusche und Eckbadewanne begeistert der offen gehaltene Wohn- und Schlafbereich durch warme Farben und stilvolles Mobiliar. Erdtöne und goldene Akzente sorgen für eine besondere Stimmung. Neben einem King- oder Twin-Bett, das je nach Gusto des Gastes im Vorfeld zur Anreise gewählt werden kann, stehen ein geräumiger Wohnbereich mit Ecksofa und Couchtisch sowie ein großzügiger Schreibtisch mit bequemem Bürosessel und allen gängigen Kommunikationsanschlüssen zur Verfügung. Das Dekor ist geprägt durch handgearbeitete Details. Ornamente und feinst-verarbeitete Stoffe spiegeln die Eleganz des Orients mit leicht asiatischen Einflüssen wieder. Alle Zimmer bieten kostenfreies WLAN, High Definition LED Fernseher mit zahlreichen internationalen Sendern und ein hoch qualitatives Audio System. Ein wahres Highlight bieten die rund 10 Quadratmeter umfassenden Balkone mit Chaiselongue und modernen, weich gepolsterten Rattan-Sesseln. Arabische Windlichter sorgen zudem für Behaglichkeit. Von den Balkonen aus lässt sich das wohl schönste Panorama auf die Skyline von Dubai einfangen. Die Aussicht ist einzigartig und trotz der vorgelagerten, mehrspurigen Straße wird der Eindruck eines ruhigen Rückzugsortes mit Blick auf die Stadt nicht getrübt.

Neben den Signature Rooms stehen Zimmer der Club Kategorie zur Verfügung. Diese sind im gleichen Stil gehalten, ermöglichen zudem die kostenfreie Nutzung der Club Lounge. In dieser werden verschiedene Speisen und Erfrischungen den Tag über gereicht. Vom Frühstück über die Tea Time bis hin zu Canapés vor dem Abendessen werden hier kleine kulinarische Freuden auf eleganten Etageren serviert. Die Lounge verfügt über zwei Ebenen und ist ein perfekter Rückzugsort. Neben ihrer Nutzung steht den Gästen der Club Zimmer zudem ein persönlicher Check-in und Check-out Service zur Verfügung. Darüber hinaus können je Übernachtung bis zu zwei Kleidungsstücke kostenfrei aufgebügelt werden.

Raffles Dubai Präsidentensuite

Wer das besondere sucht entscheidet sich für eine der luxuriösen Suiten. Zur Auswahl stehen Diplomatic-, Landmark-, Deluxe Landmark-, Präsidenten-, Ambassador- und Royal Suiten. Zudem verfügt das Hotel über zwei Penthäuser. Für jene Gästen ist der Club-Zugang ebenfalls kostenfrei und auf Wunsch steht der Raffles Butler Service zur Verfügung. Vom Auspacken der Koffer über die Erledigung persönlicher Wünsche bis hin zur Abreisevorbereitung steht der dieser jederzeit zu Diensten.


Zeit für Körper, Geist und Seele

Nach einer langen Anreise, als Auszeit vom Shoppingmarathon durch Dubais beeindruckende Malls oder als ganztägiger Programmpunkt bietet der
Raffles Spa eine Oase der Sinne. Das Angebot an entspannenden und therapeutischen Anwendungen ist vielfältig. Gleich sechs elegante Spa Suiten, darunter eine für Paare, sorgen im arabisch-asiatischen Stil für wohliges Loslassen vom Alltag.

Insgesamt umfasst der Spa rund 1.200 Quadratmeter und bietet neben den luxuriösen Behandlungsräumen weitere Annehmlichkeiten. Hierzu zählen für Damen und Herren getrennte Sauna- und Dampfbäder sowie eine Spa Lounge. Zudem steht ein erst kürzlich komplett renovierter Fitnessbereich zur Verfügung. Ein internationales Spa-Team umsorgt die Gäste zu jeder Zeit und sorgt für einen ruhigen Ausklang mit einer wohltuenden Tee-Zeremonie.
Nur wenige Schritte vom Spa entfernt befindet sich der im Stil einer ägyptischen Sonnenuhr gestaltete Außenpool mit bequemen Liegen und angeschlossener Poolbar. Auch hier sorgen engagierte Seelen des Hauses für eine unbeschwerte Zeit der Entspannung im Sonnenschein oder kühlenden Schatten.


Kulinarische Erlebnisse

Auch in kulinarischer Hinsicht ist das Raffles Dubai ein besonderer Ort. Das Solo Restaurant ist in ganz Dubai für seine kreative und ausgezeichnete italienische Küche bekannt. In entspannt eleganter Atmosphäre werden traditionelle Leckereien aus verschiedenen Regionen Italiens mit modernen Einflüssen der internationalen Spitzenküche gekrönt und serviert. Rote Backsteinwände und eingelassene Sprossenfenster erinnern an die Architektur eines lombardischen Bauernhauses während bunte Deckenleuchten und eine offen gehaltene Raumgestaltung für moderne Einflüsse sorgen. Besonders stimmungsvoll geht es mittwochabends im Solo zu. Unter dem Motto „Solo for the Soul“ tritt die international bekannte Soulsängerin Nya Crea auf.
Ihr Gesang begleitet die Gäste beim Genuss eines besonderen Menüs, bei dem Freunde und Familien lukullische Köstlichkeiten am Tisch miteinander teilen können.

Das Azur Restaurant bietet täglich internationale kulinarische Raffinessen in Buffetform an. Zum Frühstück, Lunch oder Dinner werden Köstlichkeiten aus aller Welt geboten. Das Ambiente ist hell und modern und bei angenehmen Außentemperaturen lässt es sich auch auf der angeschlossenen Terrasse genießen. Während des Fastenmonats Ramadan werden vorzugsweise arabische Köstlichkeiten zum Iftar (dem Fastenbrechen) geboten.
Im Raffles Garden begeben Sie sich auf eine Reise durch die arabische Küche. Diese genießen Sie stilvoll im intimen Rahmen Ihrer privaten Cabana mit Blick auf den hoteleigenen Garten. Wer mag, kommt im Anschluss in den Genuss einer traditionellen Wasserpfeife und lässt den Abend bei arabischen Rhythmen und dem Blick auf das Sternenmeer am Firmament entspannt ausklingen.
Neben internationalen Cocktailkreationen und weiteren Drinks bietet die Crossroads Bar auch verschiedene Speisen der internationalen Küche an.
Im Inneren oder auf der Außenterrasse lassen sich diese in ungezwungener Atmosphäre genießen.
Der Raffles Salon in der Lobby des Hotels macht seinem Namen alle Ehre. Hier wird unter anderem der klassische Afternoon-Tea in elitärer Umgebung zelebriert, bei dem delikate Sandwiches, Scones und weitere Gebäckvariationen gereicht werden. Derzeit bildet der Floral Afternoon Tea in Kooperation mit Forever Rose London ein besonderes Highlight. Das Floristikunternehmen ist weltweit für seine konservierten Rosen und Rosen-Arrangements bekannt, die über mehrere Jahre hinweg für Freude sorgen. Die hier gebotene Tea-Time hat sich diese Kunst zum Motto gemacht. Nicht nur die gebotenen Speisen und Tee-Variationen spiegeln das Rosenthema wieder, auch die Dekoration des Salons ist hiervon inspiriert. 

Resümee

Das Raffles Dubai ist ein Hotel, welches in Dubai wahrlich einzigartig ist. Es verkörpert den Inbegriff der luxuriösen Gastlichkeit. Diese wird vor allem durch das zuvorkommende, diskrete Verhalten perfekt geschulter Gastgeber geprägt. Wer Platz auf Reisen zu schätzen weiß, der wird die eleganten Signature Zimmer des Hauses lieben. Die Annehmlichkeit des großzügigen Balkons mit Panoramasicht auf die Skyline ist für Dubai etwas ganz Besonderes.

Für Ruhe und Entspannung sorgen die guten Geister des Raffles Spa während kulinarische Erlebnisse in den hoteleigenen Restaurants geboten werden.
Die Lage unweit vom Flughafen bedeutet zugleich in der Nähe aller Attraktionen der Stadt zu sein. Taxifahrten sind in Dubai ein sehr günstiges Unterfangen und Sie erreichen, je nach Tageszeit, die Dubai Mall innerhalb von 15 Fahrminuten.
Wir empfehlen das Raffles Dubai all Jenen, die besonderen, persönlichen Service zu schätzen wissen, denen warmes Ambiente und arabisches Design zusagen und die nicht unbedingt auf Purismus Wert legen.

Fotos: Raffles Dubai